Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datennutzung der App
09.05.2013, 20:25
Beitrag: #1
Datennutzung der App
Da ich nun auf ein Anroid umgestiegen bin hab ich doch mal die App angeschaut.

Schon nach in ein paar Sekunden Benutzung hatte es über 20MB geladen (zum Glück im WLAN). Aber das muss ja nun echt nicht sein, ich hatte auch den Eindruck dass sich die Googlemap jede Sekunde aktualisiert und neu lädt.

Also das geht nun mal gar nicht, das sollte auf jeden fall gecacht werden (am besten gleich der Cache von Google Maps aber das wird unter Android sicher nicht gehen). Aber Regenwarner sollte sich die Karten auch zwischenspeichern. Und vor allem sie nicht mit jedem Frame des Radarbildes neu von Google laden.

Muss es überhaupt GoogleMaps sein? Mir persönlich würde eine vereinfachte Deutschlandkarte schon reichen, meine Position wird ja markiert. Meist reicht die Info doch, möchte man mehr Details könnte man die GMap ja optional hin zu schalten.

Ansonsten der grafische Aufbau, da kann man sich wohl streiten. Der Wahrscheinlichkeitsbalken ist bei mir blau auf blau, sehr schlechter Kontrast, gerade im Hellen dann schwer zu erkennen. Die Texte mit der eigentlichen wichtigen Informationen zum Regengebiet eher zu klein gehalten (dass ich das mal sage, sonst sind Texte in Anrdoid APPs ja eher auf Sehbehinderte ausgerichtet. Big Grin ). Allgemein viel verschenkter Platz.

Was passiert wenn 2 Regengebiete auf dem Weg zu einem sind, ich finde dann sollte man auch über beide eine Info bekommen. Und zwischen ihnen hin und her scrollen könnten, bzw. würden die Infos für 2 ja auch übernander auf den Schirm passen.

Ich würde es wohl eh komplett anders designen, irgendwie moderner, technischer. Aber ich bin kein Programmierer, könnte aller höchstens Grafiken beisteuern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2013, 12:09
Beitrag: #2
RE: Datennutzung der App
Hallo,
zu dem Datennutzungsproblem:
Welches Handy und welche Android-Version nutzt Du?
Wie kommst Du darauf, dass Maps sich immer wieder neu lädt? Flackert es? Karten- oder Filmmodus?
Gruß
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2013, 17:30
Beitrag: #3
RE: Datennutzung der App
Xperia Z mit 4.1

Naja flackern, dafür war es zu langsam, aber im Prinzip ja das ist ein Indiz und eben der unheimlich hohe Datenverbrauch in ein paar Sekunden vom Regenwarner.

Passiert im Karten und im Filmmodus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2013, 12:01
Beitrag: #4
RE: Datennutzung der App
Hallo,
Du hast recht in der Annahme, dass GoogleMaps die Karten "cacht". Wenn Du jetzt noch einmal regenwarner im Kartenmodus nutzt, passiert dasselbe noch einmal (ich kann das auf meinem Galaxy S nicht nachstellen)? Falls ja, habe ich noch Fragen:
- Welche regenwarner-Version nutzt Du? PRO?
- Mit welchem Tool mißt Du den Datenverbrauch (mit Android selber sieht man ja nur den 2G/3G/4G-Verbrauch, nicht WLAN)?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2013, 18:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2013 18:27 von narf.)
Beitrag: #5
RE: Datennutzung der App
Nunja aber der Regenwarner wird ja nicht auf den Cache der GoogleMap Apps zugreifen können oder? Wenn dann erstellt sich der Regenwarner seinen eigenen Kartencache, richtig?

Wlan Daten sieht man z.B. mit Droidstats oder Gsam Battery Monitor, aber ist ja unerheblich, die Daten fließen ja genauso übers Mobilnetz, ich war nur froh das es über WLAN ging da ich eine Volumenbegrenzung habe.

Ich nutze die nicht-Pro 2.21.

Ich wollte den Bug gerade für einen Screenshot reproduzieren, diesmal war die Kartenanzeige stabil. Aber im Film kam es weiterhin dazu das verschiedene Kacheln sich endlos aktualisierten obwohl es keinen Grund gab. Der Screenshot zeigt einen Auszug, nach dem die dort fehlenden Kachel geladen wurden, verschwanden wiederum andere und wurden geladen usw..

Das Anhängen von Bildern im Forum klappt auch nicht "Das Hochladen ist gescheitert. Bitte wählen Sie eine gültige Datei und versuchen Sie es erneut.Details zum Fehler: Beim Verschieben der Datei ist ein Fehler aufgetreten."

[Bild: bugyl.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 13:32
Beitrag: #6
RE: Datennutzung der App
Hallo,

ich habe auch einmal Droidstats auf meinem Galaxy S installiert. Weder bei WLAN noch bei Mobilfunkverbindung findet das von Dir beschriebene Phänomen mit Version 2.21 auf diesem statt.

Der Entwickler hat übrigens keinen Einfluß auf das Cachingverhalten von GoogleMaps. Welche Version hast Du da? Check da auch doch bitte noch einmal die Einstellungen.

Gruß
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2013, 15:00
Beitrag: #7
RE: Datennutzung der App
Es spielt doch auch keine Rolle ob die Daten übers WLan oder den Mobilfunk fließen. Fakt ist dass es zu unendlichen Aktualisierung der Karte kommt.

Warum denn GoogleMaps? Das ist doch eine eigenständige APP. Regenwarner wird doch die Karten selber vom Server holen und nicht GoogleMaps "fernsteuern"? Oder ist sowas möglich unter Android?

GMaps ist jedenfalls aktuell und die Karten werden dort nur einmal geladen. Bzw. zeigt Gmaps ein ganz anderes Ladeverhalten, da sieht sind nie einzelnen Kacheln die sich aktualisieren (was ein bisschen an die Zeit erinnert als Google noch diese Kacheln als Grafik übertragen hat, heutzutage sind es ja Vektordaten).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2013, 10:02
Beitrag: #8
RE: Datennutzung der App
Es ist tatsächlich so, dass die App GoogleMaps "fernsteuert" (würde es eher einbetten nennen). regenwarner gibt das Zentrum der Karte vor und den Zoomlevel über die "GoogleMaps-API"-Schnittstelle. Ferner legt regenwarner noch die Regengebiete über die Karte. Den Rest erledigt GoogleMaps.
Man könnte noch einmal mit einer anderen App testen, die GM nutzt. Mir fällt z.B. "Astroid" ein, "Sonne" auswählen, dort gibt es einen Punkt "Show Maps" (zeigt Sonnenauf- und Untergang Deinen Wohnortes an).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2013, 10:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.2013 10:23 von narf.)
Beitrag: #9
RE: Datennutzung der App
(14.05.2013 10:02)regenwarner schrieb:  "Astroid"

Wie heist das Ding wirklich? Finde im Playstore nix.

Edit: ok habs gefunden, unter dem Appnamen hat ers nicht angezeigt, aber unter dem Hersteller ließ es sich finden.

Edit2: Die Darstellung in Astroid funktioniert, einmal Laden und die Karte ist stabil. Ist auch nichts von diesem Kachelmusterladen zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2013, 13:34
Beitrag: #10
RE: Datennutzung der App
Ich glaube, wir kommen hier nur mit einem log weiter. Catlog ist da eine gute APP. Mit dieser könntest mir dieses direkt mailen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | regenwarner | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation