regenwarner

Normale Version: Wie ist die Prognosesicherheit definiert?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Sie drückt nach einem Punktevergabesystem in Prozent aus, als wie gesichert die Prognose gelten darf. Berücksichtigt werden bis dato 3 Faktoren:

- Entfernung des Niederschlagsgebiets zum Standort (je dichter, desto sicherer)

- Durchzugsdistanz (je größer, desto länger durchzieht ein Gebiet einen Standort, desto sicherer)

- Anzahl der Vorgänger eines Gebietes (je mehr, desto genauer die Richtungsberechnung zu einem Gebiet, desto sicherer)

[UPDATE 11.7.11] Vierter Faktor:

- Gesamtgröße eines Gebietes (je größer desto sicherer)
Referenz-URLs