regenwarner

Normale Version: Was ist der regenwarner und wie funktioniert er?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Der regenwarner analysiert die Regenradar-Bilder des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und ermittelt daraus Profile von Niederschlagsgebieten. Diese beinhalten Größe, Stärke und natürlich Richtung und Geschwindigkeit. Die Nutzer können Standorte angeben, für die sie eine Regenwarnung erhalten wollen. Dies geschieht auf dem Wege einer EMail, SMS-Versand ans Handy ist später geplant. Aber wer schon heute EMails auf sein Handy (auch als SMS/MMS) empfangen kann, der kann auch schon jetzt unterwegs gewarnt werden. In Zukunft ist ebenso eine dynamische Standortübergabe an den regenwarner via Handy/GPS denkbar.

[Bild: praes_regenwarner.png]
Referenz-URLs